Nachweise für Altvorkommen der Art Andrena flavipes für den Landkreis Nürnberg/Nürnberger Land:
 
 
Stoeckhert, F.K. (1933): Die Bienen Frankens (Hymenoptera Apidae). Eine ökologisch-tiergeographische Untersuchung. – Beiheft Deutsche Entomologen Zeitung (Berlin) 1932: 1-294.
 
Kollektion Rathmayer
 



Nachweise für Neuvorkommen der Art Andrena flavipes für den Landkreis Nürnberg/Nürnberger Land:
 
 
Wickl, K.-H. (1994): Die Stechimmen (Hymenoptera, Aculeata) der mittleren Oberpfalz. – Dissertation TU München: 1-307.
 
Dunk, K. von der (1999): Weitere Insektenbeobachtungen in der Forstabteilung Sauweiher bei Rückersdorf im Nürnberger Reichswald. – Galathea (Nürnberg) 15(2): 79-87.
 
Kollektion Bayerisches Landesamt für Umweltschutz - Annahmestelle für biologisches Material an der Außenstelle Kulmbach - Schloss Steinenhausen
 
Weber, K. (2004): Kartierung der Stechimmen: Bienen, Grab-, Weg-, Falten- und Goldwespen (Hymenoptera: Aculeata). In: Landschaftspflegerischer Begleitplan mit Pflege- und Entwicklungskonzept zur Deponie Nürnberg-Süd mit den angrenzenden Gebieten Föhrenbuck und Naturschutzgebiet Sandgruben. - Unveröff. Gutachten Stadt Nürnberg, 1-15.
 
Von der Dunk, K. (2011): Untersuchungen zur Hymenopteren-Fauna rings um die Kaiserburg in Nürnberg. - Galathea 27/4: 163-202.
 
Burger, F. (2007): Hautflügler-Nachweise (Hymenoptera pt.) auf ausgewählten Standorten im Stadtgebiet von Nürnberg. In: Stadtbiotopkartierung Nürnberg. - Unveröff. Bericht Rosalia Umweltmanagement: 1-16.
 
Kollektion Weltner, Zirndorf-Anwanden